Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Navigation

ubuntu

Ubuntu 18.04

Statische Netzwerkkonfiguration

Nummerierter ListenpunktBearbeiten der Datei /etc/netplan/01-netcfg.yaml (Beispiel):

network:
  version: 2
  renderer: networkd
  ethernets:
    ens192:
      dhcp4: yes

Die Informationen für eine statische Adresse einfügen:

network:
  version: 2
  renderer: networkd
  ethernets:
    ens192:
      dhcp4: no
      addresses: [192.168.178.100/24]
      gateway4: 192.168.178.1
      nameservers:
       addresses: [192.168.178.1]
       search: [local.intranet]

Test und übernehmen der Konfiguration: netplan try


Firewall

  • ufw status → Anzeige aktueller Status
  • ufw enable → Firewall aktivieren
  • ufw disable → Firewall abschalten
  • ufw app list → Anzeige vorhandener Profile von installierten Applikationen
  • ufw allow ssh → SSH Verbindungen erlauben (von allen Richtigungen!)
  • ufw allow from 192.168.178.0/24 to any port ssh → SSH Verbindungen nur aus dem lokalen Netz erlauben

Hostnamen ändern

Ein neuer Hostname kann mit Hilfe von hostnamectl gesetzt werden:

hostnamectrl set-hostname 'neuername' 

Wichtig: Gibt es die Konfigurationsdatei /etc/cloud/cloud.cfg ist darin folgender Paramater anzuapssen bzw. zu kontrollieren:

preserve_hostname: true

Nach einem Reboot wird dann der neue Name auch auf der Konsole angezeigt.

ubuntu.txt · Zuletzt geändert: 2020/09/27 16:14 von admin